Spezielle Therapien

Lowen Systems Manual Therapy - Dynamic Manual Interface (LSMT-DMI): 

Unter Lowen Systems Manual Therapy versteht man ein ganzheitliches Behandlungskonzept, welches den Menschen in seiner Gesamtheit betrachtet und nicht nur einzelne Symptome berücksichtigt. Frank Lowen hat in den USA als Osteopathiedozent bei J.-P. Barrall und Upleddger unterrichtet und das Konzept aus der klassischen Osteopathie heraus entwickelt, indem er bestehende Behandlungsformen modernisiert oder durch eigene Techniken ersetzt hat. Hier stellt sich der Therapeut die Frage, woher kommen die Beschwerden und warum sind diese vorhanden. Die Ursachen dafür müssen nicht zwangsläufig physischer Natur sein, auch psychosomatische Aspekte können einen sehr großen Einfluss auf die Physis des Menschen haben. Gerade in der heutigen Zeit, wo der Stress alltäglich ist, kommt dies verstärkt als Ursache in Frage.
Mit den modernen Behandlungsmethoden aus der Lowen Systems Manual Therapy biete ich Ihnen ein hochspezifisches, sehr effektives Konzept zur ganzheitlichen Therapie an welches Elemente der viszeralen, parietalen und craniosakralen Osteopathie in einer modernen, weiterentwickelten Form enthält. Anders als bei der klassischen Osteopathie werden hier keine Manipulationstechniken angewendet, sondern es wird mit dem sog. Dynamic Manual Interface gearbeitet. Hier werden körpereigene Korrekturrhythmen, die sog. self correcting motility genutzt. Diese Therapieform ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet!!! Bitte planen Sie für diese Behandlung mind. 40-60 Min. ein.

GANZ WICHTIG: Für eine Behandlung nach dieser Art in meiner Praxis benötigen Sie ein Privatrezept für Osteopathie mit einer ärztlichen Diagnose. Dieses erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder Orthopäden. Viele gesetzliche Krankenversicherungen bezuschussen die Osteopathiebehandlung. Bitte fragen Sie auch bei Ihrer Kasse, ob dies im Budget enthalten ist.





www.lowensystems.com/







Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD nach CRANIOConcept2010):

Ein fortschrittliches, ganzheitliches Konzept zur wirkungsvollen Therapie von Funktionsstörungen im Bereich des Kauorgans. In enger Zusammenarbeit mit Zahnärzten sind hier beeindruckende Ergebnisse realisierbar! Auch hier kommen verstärkt Techniken aus der Osteopathie zum Einsatz, da diese die Effektivität der Behandlung langfristig sichern!




www.cranioconcept.de







Kinesiotaping (Medical Taping Concept MTC):


Eine Methode, die mittels elastischer Tapestreifen Einfluss auf verschiedene Gewebeschichten und Systeme (Muskulatur, Bindegewebe, Nervengewebe, Lymphgefäßsystem, Blutgefäßsystem) nimmt und deren Funktion unterstützen kann. 
Das Medical Taping Concept gehört zu den fortschrittlichsten Konzepten dieser Art und hat die Methode mitbegründet. Die hier verwendeten Cure Tapes sind von äusserst hochwertiger Qualität


www.medicaltaping.de






Med. Trainingstherapie (MTT):

Ein spezielles, personalisiertes und krankheitsbildorientiertes Training nach Traumen, Operationen oder im Anschluss an Rehamaßnahmen, welches die Alltagsintegrität verbessert bzw. beschleunigt. Ich biete Ihnen hier ein Personaltraining an, welches mittels Sling Training und XCO Tubes die sog. "Core Stability" (Rumpfstabilität) verbessert. Die Übungen sind effektiv, schonend und funktionell, da Sie ausschließlich mit Ihrem eigenen Körpergewicht als Widerstand trainieren!


Die Preise und Angebote für Privatleistungen erfahren Sie direkt vor Ort oder telefonisch. Ich freue mich auf Sie!